04.01.2011

titellos.

Ohne zu übertreiben, ich weinte einfach nur, so sehr. Meine Lunge zog sich zusammen, es war 3 Uhr morgens, und ich war so unglaublich verwirrt. Im ernst, es war so schlimm. Ich habe keine Luft bekommen und habe mich gekrümt, ich hatte bauchschmerzen und meine tränen hörten nicht auf. Ich wollte einfach das alles vorbei ist. Der ganze Schmerz und die Trauer. Ich versteh es einfach nicht. 

zu weihnachten bekommen, jeden tag was neues.


Mein armes Tagebuch, im ernst, als ich die 2 schlimmsten Seiten ( kurzfassung ) schrieb, kullerte Träne für Träne auf das Papier. Die Tinte verwischte und deswegen schreib ich übrigens nur noch mit Kugelschreiber. Aber zurück zum Thema. Ich möchte einfach nur alles vergessen und einen Neuanfang machen. Es wäre soviel nicht passiert und ich bin mir sicher, das es jz viel besser gehen würde. Wie wunderschön das wäre, wenn man die Zeit zurück drehen könnte, oder wenn die liebe zeit endlich meine Wunden heilen würde. Irgendwann muss Ich dich vergessen, aber dieser Zeipunkt ist noch nicht gekommen ...

Kommentare: